Tarifvertrag 2019 erzieher

Die Vorgängerorganisationen von ETFO, die Federation of Women Teachers` Associations of Ontario (FWTAO) und die Ontario Public School Men Teachers` Federation (OPSMTF), arbeiteten im 20. Jahrhundert mit der Ontario Teachers` Federation (OTF) und anderen Arbeitsgruppen zusammen, um signifikante Gewinne für Pädagogen zu erzielen. Die Ziele von ETFO für die zentrale Verhandlungsrunde 2019 wurden auf der Grundlage der Antworten entwickelt, die Zehntausende von Mitgliedern während der Mitgliederbefragung im vergangenen November eingereicht haben. Diese Ziele finden Sie in etfocb.ca, wo Sie auch andere Informationen finden können, um Sie während der Verhandlungsrunde 2019 auf dem Laufenden zu halten, engagiert und mobilisiert zu halten. Sie können sich die Mitgliederkampagne in ihrer Entwicklung ansehen, indem Sie den ETFO Collective Bargaining eNewsletter lesen und die EtFO-Verhandlungswebsite unter etfocb.ca besuchen. Bei der Vereinbarung handelt es sich um einen rechtsverbindlichen Arbeitsvertrag, der im Rahmen von Tarifverhandlungen mit dem Arbeitgeber und der Gewerkschaft geschlossen wurde. BCPSEA leitet alle drei Phasen der Tarifverhandlungen zwischen Lehrer und öffentlicher Schule (Schulbezirk) – Vorbereitung, Verhandlungen und Umsetzung/Verwaltung. Der Tarifvertrag zwischen der British Columbia Teachers` Federation (BCTF), die die öffentlichen Schullehrer der Provinz vertritt, und der BC Public School Employers` Association (BCPSEA), die die 60 öffentlichen Bildungsgremien der Provinz vertritt, lief am 30. Juni 2019 aus. Wenn Ihre Verhandlungseinheit die Verhandlungen mit Ihrer Schulgerichtsbarkeit nicht abgeschlossen hat, können Arbeitgeber keine willkürlichen Vergütungen oder Arbeitsbedingungen ändern. Ausgelaufene Tarifverträge werden bis zur Ratifizierung eines neuen Abkommens weiter überbrückt. Dieses Jahr wird eine Herausforderung für Erzieher und für die öffentliche Bildung sein. Während wir in diesem Jahr Tarifverhandlungen aufnehmen, wird ETFO dafür sorgen, dass Ihre Professionalität und Tarifansprüche eingehalten werden.

Ob durch Tarifverhandlungen, politische Interessenvertretung oder die Förderung sozialer Gerechtigkeit, ETFO wird seine Bemühungen um den Aufbau besserer Schulen und eines beispielhaften öffentlichen Bildungssystems fortsetzen. Fragen Sie, was Sie in diesem Jahr tun können, wenn Sie von Ihrer Gewerkschaft aufgefordert werden, ein wichtiger Teil dieser Bemühungen zu sein. 2016: ETFO gewinnt seine Charter-Anfechtung mit der Feststellung des Gerichts, dass Bill 115 das Recht der Mitglieder auf sinnvolle Tarifverhandlungen verletzt hat. 1973: Nach dem Ausstieg von 100.000 Lehrern verabschiedet Ontario ein Gesetz, das Lehrern das Recht auf freie Tarifverhandlungen und das Streikrecht einräumt. 2005: ETFO verhandelt 200 Minuten Vorbereitungszeit und Obergrenzen für die Betreuungszeit in jedem Lehrerkollektivvertrag. Die ACT Public Sector Administrative and Related Classifications Enterprise Agreement 2018-2021 ist am 3. April 2019 in Kraft getreten und läuft nominell am 31. Oktober 2021 aus. Diese Vereinbarung gilt für alle Verwaltungsbeamten, leitenden Angestellten und Schulassistenten.

Die Verbesserung Ihrer Arbeitsbedingungen ist auch an die Verbesserung der Lernbedingungen der Schüler geknüpft.