Hauptstadtlounge

Hauptstadtlounge im Hotel Berlin, Berlin

Hauptstadtlounge im Hotel Berlin, Berlin

Eine neue Veranstaltungsreihe startete das Hotel „Berlin, Berlin“ am 6. November. Über 120 Gäste waren der ersten Einladung gefolgt zu einem Abend der viel Überraschungen sowohl vom Programm als auch vom kulinarischen Angebot bereithielt. Die Dekoration war dem Thema „Mauerfall“ angepasst. Besondere Gäste waren der Journalist Peter Brinkmann und der Produzent und Dokumentarfilmer Peter Gärtner.  Brinkmann, war damals bei der legendären Pressekonferenz zur Mauereröffnung (Schabowskis Zettel) dabei war, berichtete anschaulich von seinen persönlichen Eindrücken bei diesem  Ereignis. Politikwissenschaftler Peter Gärtner half, die Zeit des Umschwungs, einzuordnen.

Der General-Manager des Hotels, Jan-Patrick Krüger, war mit dem Auftakt sehr zufrieden. Gegenüber der Presse äußerte er sich: „ Ich freue mich, dass wir so ein spannendes Event hier in unserem Hotel Berlin, Berlin veranstalten konnten. Es herrschte eine lockere und angenehme Atmosphäre unter den Gästen. Schön, dass so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind. Natürlich bestärkt uns diese positive Resonanz auch darin, dass wir die Eventreihe der Hauptstadtlounge gerne mit anderen interessanten Themen weiterführen möchten. Besonders bedanke ich mich auch bei dem Team, das diese erste Hauptstadtlounge in solcher Form möglich gemacht hat.“

Das 4-Sterne-Haus am Lützowplatz wurde 1958 eröffnet, gehört heute als drittgrößtes Hotel Berlins mit seinen über 700 modern gestalteten Zimmern und Suiten, einem Fitness- und Wellnessbereich, dem Restaurant „Julius und einer beliebten Bar zur schwedischen Pandox-Gruppe.